Nachhaltigkeitscamp Bonn – Ideenbörse und Austauschplattform

Nachhaltigkeitscamp Bonn – Ideenbörse und Austauschplattform

 

09.06.2017 – Zum zweiten Mal findet in Bonn das Nachhaltigkeitscamp statt. Fast 150 Teilnehmer, die in gewohnter Barcamptradition vielfältige Ansätze diskutieren und tolle lokale, regionale und bundesweite Projekte kennenenlernen.

 

Die Location - nachhaltig. Bereits zum zweiten Mail trafen sich Interessierte, Macher, Vertreter aus Unternehmen in Bonn zum Nachhaltigkeitscamp im basecamp-bonn.de. Zwischen liebevoll restaurierten Wohnwagen und Bussen verschiedenster Jahrgänge waren mehrere Session-Räume aufgebaut. bonn.digital  und engagement-global.de führten durch die Veranstaltung, die Gestaltung allerding war allen TeilnehmerInnen vorbehalten.

Innerhalb kürzester Zeit war alle freien Zeiten für mögliche Angebote (Session) durch einen vielversprechenden Themenmix gefüllt – Berichtspflicht, Food-Sharing, Digitalisierung, Storytelling, Ernährungsrat, neue Ansätze in der Landwirtschaft, dem Verkehr und dem gemeinschaftlichen Zusammenleben bis hin zur Nachhaltigkeitsstrategie der Stadt Bonn.

Persönlich steht man dann vor der Qual der Wahl, welches der ganzen spannenden Themen kann ich besuchen.

Gerade die Entwicklung der nachhaltigen Ernährung – von der Produktion bis zur Vermeidung von Verschwendung und Vernichtung konnten die Besucher in mehreren Ansätzen kennenlernen. Einige davon werde ich in meinen nächsten Beiträgen näher vorstellen, z.b. toogoodtogo.de ; ernährungsrat-köln.de ; regionalwert-rheinland.de aber auch weitere tolle Ansätze, wie Sharing-Konzepte und nachhaltige Transportlösungen, wie bolle-bonn.de oder die Transition Town Initiativen transition-initiativen.de.

Am Ende ein gelungener Tag mit vielen Vernetzungen, Ideen und dem Bewusstsein – wir müssen etwas ändern – wir müssen uns ändern – aber wir sind dabei nicht allein.

 

Kontakt

Unternehmensberatung Gollmer

AKatterbachstr. 35a
51467 Bergisch Gladbach

T02202 / 2806433

M01573 4472622